Welche Kosten entstehen bei der Bewertung einer Immobilie durch einen Immobiliengutachter?

Der Preis für einen Immobiliengutachter Stuttgart hängt von verschiedenen Faktoren ab und ist mittlerweile sehr unterschiedlich in der Preisgestaltung. Daher sollten sinn voller Weise mehrere Angebote miteinander verglichen werden. Der Preis hängt zum einen von der Art des Gutachtens ab, ob Kurzgutachten oder Verkehrswertgutachten. Zum anderen sind die Preise auch abhängig vom Objekttyp und von der Preisgestaltung des Gutachters. Manche rechnen prozentual über den Wert der Immobilie ab, andere rechnen mit Stundensätzen ab und wiederum andere arbeiten nur mit Festpreisen und einige vermischen einen Basispreis zzgl. variablen Anteilen. Es gibt auch kostenlose Angebote, diese sind aber eher ungenau, wie z.B. kostenlose Immobilienbewertungen über online Portale und sollten nicht für eine wichtige Entscheidung als Richtwert dienen. Genauer sind dann da schon Makler, aber noch genauer sind dann eben Immobilienbewertungen von Sachverständigen. Ein Sachverständiger ermittelt durch normierte Verfahren (Vergleichswert-, Ertragswert- oder Sachwertverfahren) den Immobilienwert aufgrund Lage der Immobilienwertermittlungsverordnung. Zudem macht ein Immobiliensachverständiger Sinn, um vor allem bei älteren Gebäuden Substanzschäden zu berücksichtigen. Diese mindern den Wert der Immobilie und vor allem Eigentümer neigen dazu den Wert ihrer Immobilie zu hoch einzuschätzen.

Für Private Zwecke reicht eine Wertermittlung bzw. ein Kurzgutachten aus.  Es ist nicht ganz so umfangreich wie ein Verkehrswertgutachten aber der ermittelte Verkehrswert ist derselbe wie beim Verkehrswertgutachten. In Frage kommt das Kurzgutachten bei Kauf oder Verkauf von Immobilien. Es kann aber auch bei einvernehmlichen Scheidungen genutzt werden, um den Wert der Immobilie zu ermitteln und um das Portemonnaie zu schonen. Ein Kurzgutachten sollte für eine Eigentumswohnung oder auch Einfamilienhaus ohne die Berücksichtigung der Rechte von Dritten ca. 950 Euro kosten. Ein Zweifamilienhaus liegt dann bei ca. 1100 Euro. Die Kosten für die An- und Abfahrt sollten hier schon mit abgedeckt sein.

Das Verkehrswertgutachten dient fürs Finanzamt oder für gerichtliche Auseinandersetzungen und ist ausführlicher als ein Kurzgutachten. Dementsprechend ist es auch etwas teurer. Ein Verkehrswertgutachten wird oftmals dann in Auftrag gegeben, wenn das Finanzamt einen zur Kasse bittet. Aber auch Erbengemeinschaften setzen öfters auf ein Verkehrswertgutachten, um Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen. Bei gerichtlichen Auseinandersetzungen ob nun wegen dem Erbe oder bei einer Scheidung kann das Gericht ebenfalls ein Verkehrswertgutachten in Auftrag geben. Die Kosten für so ein Gutachten sind abhängig vom Objekt und von der Preisgestaltung des jeweiligen Gutachters. Als Richtwert für eine Eigentumswohnung oder ein Einfamilienhaus ohne Rechte von Dritten können ca. 1600 Euro angesetzt werden. Beim Zweifamilienhaus sind es dann schon mal ca. 1800 Euro. Der Auftraggeber sollte stets die Endkosten prüfen, um Überraschungen in der Endabrechnung zu vermeiden.



Beispiel für die Kosten eines Verkehrswertgutachtens (Einfamilienhaus ohne Rechte von Dritten):

Gutachter A: 130 Euro je Std zzgl. MwSt.
Gutachter B: 1600 Euro zzgl. MwSt.
Gutachter C: 1% Prozent des Immobilienwertes zzgl. MwSt.
Gutachter D: 0,5 % des Immobilienwertes + Pausachle von 400 Euro + MwSt.

 

Über die Heid Immobilien GmbH

Heid Immobilienbewertung ist ein anerkanntes und zertifiziertes Sachverständigen Büro. Hier werden vor allem Verkehrswertgutachten zu Immobilien erstellt, aber auch überprüft. Bewertet werden alle Arten und Typen von Immobilien sowie Grundstücke.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Heid Immobilien GmbH
Ziegelstraße 25
69190 Walldorf
Telefon: +49 (6227) 6989772
Telefax: +49 (6227) 69897721
http://www.heid-immobilienbewertung.de

Ansprechpartner:
André Heid
Telefon: +49 (6227) 6989772
E-Mail: heid.ac@heid-immobilienbewertung.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel