Energiewendeforum 2019 (Vortrag | Bonn)

In einer Woche startet unser 6. Energiewendeforum in Bonn.

Seien Sie mit dabei und diskutieren Sie mit unseren Expert*innen zur praktischen Umsetzung der Energiewende.



Wir freuen uns, dass wir als Key-Note-Speakerin Frau Dr. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE), gewinnen konnten.

Bereits zum sechsten Mal bietet unsere Jahrestagung Energieversorgern und Energiewende-Unterstützer*innen eine Plattform für den Austausch von praxisnahen Erfahrungen, Perspektiven und Ideen für eine grüne (Energie-)Zukunft. Themenschwerpunkte sind:

  • Erhalt und Ausbau Erneuerbarer Energien
    Karl Weber, ASEW | Björn Böttger, Mathias Groth, WEMAG | Alexander Krautz, Next Kraftwerke GmbH
  • Der Energiemarkt von morgen
    Eva Hauser, IZES | Stefan Lank, RheinEnergie Trading GmbH | Malte Zieher, Bündnis Bürgerenergie | Dr. Katharina Reuter, UnternehmensGrün
  • Sektorenkopplung und Systemintegration
    Dr. Eckehard Büscher, EnergieAgentur.NRW | Dr. Dietrich Schmidt, Fraunhofer IEE | Dr. Ernst Raupach, NATURSTROM AG | Dr. Günther Herdin, PGES GmbH

Freuen Sie sich auf eine spannende Debatte zum Thema „Energiewende – Stagnation, Rückschritt, Fortschritt“ und Themenforen mit Expert*innen aus der Praxis.

Programm und Anmeldeformular online unter: www.energiewendeforum.de 

Das Energiewendeforum gibt verschiedenen Akteuren des Energiemarktes Raum zum Dialog und zum Networking. Sie richtet sich an die Energiewirtschaft (Energieversorger, Bürgerenergiegenossenschaften, Netzbetreiber, Energiedienstleister), Akteure der Zivilgesellschaft (Umwelt-, Natur- und Verbraucherorganisationen), Industrie- und Gewerbekunden, Vertreter öffentlicher Institutionen (Kommunen, Kreise etc.) und Klimaschutz- und Energieagenturen.

Eventdatum: Montag, 28. Oktober 2019

Eventort: Bonn

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

Grüner Strom Label e.V.
Kaiserstraße 113
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 522611-90
Telefax: +49 (228) 522611-91
http://www.gruenerstromlabel.org

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet