Meyle+Müller auch in 2019 unter den Gewinnern beim Druck&Medien Award

Pablo Kern, Senior Director Sales und Prokurist bei Meyle+Müller, durfte in Folge den begehrten Award am 24. Oktober in Berlin entgegennehmen. Überreicht wurde die Auszeichnung der deutschen Druck- und Medienbranche diesmal durch die Moderatorin Ruth Moschner und Christian Hruschka Messe Düsseldorf, DRUPA.

Angetreten ist Meyle+Müller mit ihrem Kunden „IKEA“. Der Pforzheimer Mediendienstleister ist seit zehn Jahren für den weltweit größten Möbel-Hersteller und -Händler als Partner im Einsatz. Implementiert hat Meyle+Müller eine einzigartige Lösung, die die komplette Print- und Online-Produktion und Publikation revolutioniert hat. Die Lösung basiert auf der Software „Online Media Net“, welche durch das Tochterunternehmen apollon eigens entwickelt ist. Mit Online Media Net ist IKEA in der Lage, ihre Daten für Print, Online und Social effizient zu produzieren und weltweit zu verteilen, bei gleichzeitig maximaler Prozesssicherheit für über 70 Ländergesellschaften.

Neben der systemseitigen Unterstützung durch Online Media Net qualifiziert Meyle+Müller auch die weltweiten Druckereien und stellt als Crossmedia-Dienstleister die Qualität für das „meist gedruckte Buch der Welt“ sicher – den IKEA-Katalog. Die Druckauflage beträgt aktuell 215 Millionen Exemplare.



Die Druck & Medien Awards werden seit 2005 jedes Jahr im Herbst in 25 verschiedenen Kategorien an „Die Besten der Besten“ vergeben und zeichnen damit herausragende Lösungen und die dahinterstehenden Kompetenzen, Betriebe und Personen der Druck- und Medienbranche aus. Die Preisträger der verschiedenen Kategorien werden von einer Jury, bestehend aus über 25 neutralen Branchen-Experten und Printbuyern, sorgfältig ausgewählt.

Pablo Kern: „Mit IKEA verbindet uns eine tiefe, vertrauensvolle Partnerschaft, welche auf Augenhöhe von gegenseitigem Respekt und Fortschritt geprägt ist. Obwohl wir regelmäßig im internationalen Vergleich stehen, erfüllen wir immer wieder die hohen Erwartungen des globalen Players und halten den Preis- und Qualitätsanforderungen von IKEA stand. Als Prokurist und Vertriebsleiter ist die Auszeichnung „Crossmedia-Dienstleister des Jahres“ das schönste Kompliment einer Branche, das man bekommen kann und die eine Kundenbeziehung derart ehrt.“

Über die Meyle+Müller GmbH+Co. KG

Meyle+Müller ist einer der führenden Medien-/IT-Dienstleister in Deutschland mit über 330 Mitarbeitern im In- und Ausland. Angeboten werden modernste Lösungen, Workflows und Systeme für die Omnichannel-Medienproduktion. Für die renommierten Kunden aus Industrie, Handel und Dienstleistung ist Meyle+Müller der kompetente Partner für Medienproduktion, Creative Services, Fotografie und CGI. Meyle+Müller verfügt zudem über besonderes Know-how in kostengünstiger Offshore-Produktion in mehreren Leistungsfeldern.
IT-Leistungen werden in dem 2015 ausgegliederten Tochterunternehmen apollon (85 Mitarbeiter, mehrere Standorte) erbracht – vor allem modernste Lösungen für alle Anforderungen aus den Bereichen PIM und MAM mit dem Kernprodukt Online Media Net (OMN).
Zum Unternehmensverbund gehört außerdem die 2017 als Partner hinzugewonnene Hanse Reprozentrum GmbH in Hamburg, die ihren Kunden das gesamte Spektrum ganzheitlicher Prepress- und Digitaldruck-Lösungen bietet – insbesondere auch in den Bereichen Verpackungsdesign und -produktion, sowie die ZERONE KG, ebenfalls aus Hamburg, die als eines der führenden Unternehmen im Bereich Postproduktion und CGI gilt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Meyle+Müller GmbH+Co. KG
Maximilianstr. 104
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 941-0
Telefax: +49 (7231) 941-299
http://www.meyle-mueller.de

Ansprechpartner:
Wenke Wuhrer
Marketing
Telefon: +49 (7231) 941-127
Fax: +49 (7231) 941-299
E-Mail: wwuhrer@meyle-mueller.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel