4logistic aktualisiert Serie mobiler Logistikarbeitsplätze und präsentiert Ready to Rock Pakete

4logistic, innovativer Hersteller von Panel PCs für Logistik und Produktion sowie Logistikarbeitsplätzen, hat die eigene Produktpalette an mobilen Logistikarbeitsplätzen umfassend aktualisiert und erweitert. Neben einer verbesserten Elektronik stehen nun mehr Optionen und vorkonfigurierte Pakete zur Verfügung.

Mobile Logistikarbeitsplätze von 4logistic gehören zu den leistungsstärksten Modellen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Markt. Sie sind eine kompakte und raffinierte Lösung zum Arbeiten ohne feste Position. Mit ihrer eigenen Stromversorgung machen die Wägen IT-Equipment wie Computer und Etikettendrucker mobil. Der Hersteller bietet sie in zahlreichen verschiedenen Varianten an, um alle Anwendungsszenarien in der Logistik abdecken zu können. So gibt es Varianten, die für den Betrieb eines Notebooks und mit einem Barcodescanner geeignet sind, aber auch Varianten für den unterbrechungsfreien Betrieb mit Laserdrucker im Mehrschichtbetrieb.

Neue, verbesserte Elektronik



Im Zuge der kontinuierlichen Produktverbesserung erhalten nun alle Modelle eine verbesserte Elektronik. Die Ladeelektronik ermöglicht jetzt ein noch schnelleres Laden der Batterien und die bisher optionale Abschaltautomatik wurde ohne Mehrkosten für den Kunden gleich mitintegriert. Ebenfalls optimiert wurden die Warnsignale bei einem niedrigen Batteriestand. Der Nutzer wird nun mit Piepton und blinkendem Display vor einem zu niedrigen Akkustand gewarnt. Ignoriert der Anwender diese Warnmeldungen, schaltet der Wagen bei Erreichen einer kritischen Spannung ab und erhöht damit die Lebensdauer der Batterie.

„Mit der neuen Elektronik sind wir noch besser für den Einsatz im Mehrschicht-Betrieb aufgestellt“ sagt Markus Nicoleit, Produktmanager bei 4logistic. Statt auf die üblichen Lithium-Ionen-Batterien setzt 4logistic auf eine Technologie auf Lithium-Eisenphosphat-Basis. Hier ist die Energiedichte zwar etwas geringer, jedoch ist die Betriebssicherheit durch ein geringeres Entzündungsrisiko besser. Für nicht so leistungshungrige Anwendungen, oder wenn es nicht zu teuer werden darf, bietet das Unternehmen ebenfalls Varianten mit Gelbatterien an.  „In den meisten Fällen kann der Mitarbeiter den Akku während seiner eigenen Pause wieder aufladen. Das Wechseln von Akkus während der Arbeitszeit kann also vollständig entfallen und macht die Arbeit hocheffizient“, so Nicoleit weiter. Bestehende Kunden können die verbesserte Elektronik bei Bedarf zu einem günstigen Preis integrieren lassen.

Für jedes Unternehmen individuell mit umfangreichen Optionen

Neben den technischen Neuerungen erweitert 4logistic das Portfolio an Zubehör und Optionen um zahlreiche neue Standardteile. Neben neuen Ablageflächen & Arbeitsebenen, Optionen zum Organisieren & Verstauen werden auch Optionen zur Gerätemontage angeboten. Auf Projektbasis können auch individuelle Erweiterungen realisiert werden.

Vorkonfigurierte Ready to Rock Pakete

Erstmalig bietet 4logistic nun unter dem Namen „Ready to Rock“ bereits fertig geschnürte Pakete für Kunden an. „Unsere Ready to Rock Pakete sind die beliebtesten Kombinationen der letzten Jahre!“ sagt Nicoleit über die neuen Pakete. Sie sollen dem Nutzer einen einfacheren Einstieg in das mobile Arbeiten im Lager ermöglichen – auf Basis bereits bewährter Modelle.

Mobile Logistikarbeitsplätze von 4logistic können im Direktvertrieb oder über Systempartner bezogen werden. Weitere Informationen sind unter http://www.mobilerarbeitsplatz.de abrufbar.

Über 4logistic Ltd.

Der baden-württembergische Hersteller 4logistic Ltd. bietet seit über 15 Jahren innovative und kostengünstige Hardwarelösungen für Intralogistik und Produktion. Mit mehreren hundert realisierten Installationen gehört 4logistic zu den führenden Anbietern von Staplerterminals und mobilen Arbeitsplätzen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel, gesetzt innovative Lösungen mit einem hohen Rationalisierungseffekt anzubieten. Dabei werden neue Wege gegangen, die es ermöglichen moderne und preisgünstige Industriestandards bereitzustellen.

Als Komplettanbieter von Logistikhardware ist 4logistic ebenfalls Premium-Handelspartner von Firmen wie Cisco, Datalogic, Getac, Microsoft, Sophos, Soti, TSC, Zebra und anderen. Das Leistungsangebot von 4logistic umfasst dabei auch die Einbindung in die jeweilige IT-Landschaft, die Schulung des Bedienpersonals sowie fortlaufende Serviceleistungen.

Im Jahr 2018 wurde zusätzlich die Marke WorkTab ins Leben gerufen. WorkTab steht für robuste Computer für den professionellen und industriellen Einsatz. Alle Produkte sind speziell zum Schutz vor Stürzen, Stößen, Spritzern, Vibrationen und mehr entwickelt worden. Die versiegelten Ausführungen schützen das Gerät auch vor Staub und Feuchtigkeit. Die Zertifizierung nach MIL-STD-810G, IP65 (oder mehr) und MIL-STD-461G erfolgt durch unabhängige Prüflabore.

Zu den Kernmärkten des Unternehmens gehören die Automobilindustrie und deren Zulieferer, produzierendes Gewerbe, Lebensmittel- und Konsumgüterproduktionen sowie Speditionen und Logistikunternehmen. 4logistic betreibt zwei Standorte am Gründungsort Straubenhardt und in Pforzheim.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

4logistic Ltd.
Kaiser-Friedrich-Straße 28
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7082) 4722600
Telefax: +49 (7082) 47226020
http://www.4logistic.de/

Ansprechpartner:
Markus Nicoleit
Produktmanager
Telefon: +49 (7231) 472260-0
Fax: +49 (7231) 472260-20
E-Mail: mn@4logistic.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel