CorInA – der Chatbot für die Krisenzeit

Vertreter der IT- bzw. Digitalbranche möchten ebenfalls einen Beitrag zur Kriesenbewältigung in Zeiten von Corona leisten: Das Institut für Digitales Management rief dafür den Chatbot CorInA – der Corona-Informations-Assistent – ins Leben.

Der Chatbot entlastet die strapazierten Bürgertelefone der Kommune und gibt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um COVID-19. Der Bot kann problemlos in jede Website integriert werden und ist für Kommunen und öffentliche Einrichtungen sogar kostenfrei.

Das Institut für Digitales Management arbeitet derzeit an einer Integration für Sprachsteuerung und sucht nach einer Lösung, wie nicht-deutschsprachige Bürger und Bürgerinnen CorInA nutzen können.



Da der Bot mit Microsoft Azure läuft und aConTech als Cloud-Experte viel Erfahrung in ähnlichen Projekten sammelte, möchte das Unternehmendas CorInA-Team unterstützen. aConTech hat den Bot ebenfalls auf der eigene Website eingebaut, um das Projekt bekannter zu machen.

Falls Sie Interesse an der schnellen und unkomplizierten Implementierung von Chatbots haben, sprechen Sie uns an!

Über die aConTech GmbH

aConTech – Weil IT nicht nur Technik ist!

Die aConTech GmbH begleitet mittelständische Unternehmen sowie Organisationen auf dem Weg zur Digitalisierung ihrer Geschäfte und Arbeitsplätze. Den Schwerpunkt bilden hierbei die Microsoft Cloud Services.

Mit der im IT-Business einmaligen Vorgehensweise "MeTeOr – Mensch-Technik-Organisation" synchronisieren die Digitalisierungsexperten passgenau die technologischen Anforderungen mit denen der Organisation, der Mitarbeiter sowie der externen Partner ihrer Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

aConTech GmbH
Mohnweg 9
90768 Fürth
Telefon: +49 (911) 131314-50
Telefax: +49 (911) 131314-51
http://www.acontech.de

Ansprechpartner:
Stefan Zenkel
Geschäftsführer
Telefon: +49 (911) 131314 -­ 50
E-Mail: info@acontech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel