Direkt aus der Manufaktur zum Kunden: Tante Emma 2.0 bietet Fleisch, Würstchen und Co. rund um die Uhr

Der Ladenschluss ist für die Heino Mühlenbeck Fleischwaren GmbH und ihre Kunden im niedersächsischen Schiffdorf-Spaden bei Bremerhaven kein Thema mehr: Getränke, Salate, Portionswürste, Süßigkeiten, Suppen sowie Fleischsorten und Grillspezialitäten sind hier rund um die Uhr erhältlich, auch an Sonn- und Feiertagen. Möglich macht das der „RegioBox“-Verkaufsautomat der Hensing GmbH, bei ihnen „Tante Emma“ genannt, den das Familienunternehmen seit mehreren Jahren betreibt. In unmittelbarer Nähe zum Ladengeschäft aufgestellt, bietet die Traditionsmetzgerei, die seit über 100 Jahren Fleisch- und Wurstwaren in der eigenen Manufaktur herstellt, in den Monaten März bis November bis zu dreißig unterschiedliche Produkte ihres Gesamtsortiments an. 

Rund-um-die-Uhr-Angebot bedient steigende Nachfrage nach flexiblem Einkauf 

Besonders an den Wochenenden wird das Angebot von den Kunden sehr gut angenommen. „Wir haben gemerkt, dass Leute nach Feierabend oder am Wochenende vor der Tür standen und gerne noch etwas gekauft hätten. Mit ‚Tante Emma‘ kommen wir nicht nur dieser Nachfrage nach, sondern haben gleichzeitig einen zusätzlichen Absatzweg für unsere Produkte geschaffen", erklärt Stefanie Mehring, Geschäftsführerin der Heino Mühlenbeck Fleischwaren GmbH, die Hintergründe für den Erwerb des Verkaufsautomaten. „So ein Gerät ist schon eine super Sache", befindet Stefanie Mehring. „Nicht nur, dass der Kaufvorgang kinderleicht ist. Die integrierte Kühlung sorgt zudem dafür, dass der Inhalt auch stets frisch bleibt und wir unsere Produkte in bewährter Qualität anbieten können.” Ebenso überzeugt ist die Geschäftsführerin von der Telemetrie-App und der damit verbundenen Übersicht über den aktuellen Produktstand und das Wechselgeld, dank der sie kurzfristig auf Veränderungen wie das Nachfüllen von Ware reagieren kann. Über so viel Zuspruch zeigt sich auch Dirk Hensing, Geschäftsführer der Hensing GmbH, begeistert. „Wir freuen uns, dass sich unser Automatensystem in der Praxis so gut beweist und wir Metzgern und Fleischern so die Möglichkeit eröffnen können ihr Sortiment eigenständig zu vermarkten und Zusatzgewinne zu erzielen“, so Dirk Hensing.



Erweiterter Kundenstamm durch Zusatzangebot 

Nicht zuletzt der große Kundenkreis, den die Fleischerei durch „Tante Emma“ erreicht, hat sie positiv überrascht und macht den Verkaufsautomaten zu einer lohnenden Einnahmequelle abseits des Ladengeschäfts. „Unsere Zielgruppe reicht von Jung bis Alt. Wir erreichen hier Stammkunden, die schon bei ihrer Wochenendplanung ‚Tante Emma‘ berücksichtigen, um dort gezielt einzukaufen. Ebenso treffen wir dort neue Kunden an, die entweder über die sozialen Medien oder durch Mundpropaganda von unserem Angebot gehört haben. Das generelle Feedback ist dabei durchweg positiv und unsere ‚RegioBox‘ erlebt vor allem im Sommer einen regen Zuspruch. So konnten wir mit dem Automaten schon so manchen spontanen Grillabend mit leckeren Spezialitäten bereichern.“, freut sich Stefanie Mehring einen Beitrag zur regionalen Versorgung zu leisten.

Über die Hensing GmbH

Die Hensing GmbH entwickelt innovative und wirtschaftliche Verkaufslösungen. Die Hensing Boxen ermöglichen allen Marktteilnehmern ihr Produktangebot an sieben Tagen pro Woche, 24 Stunden am Tag anzubieten. Hensing Verkaufsautomaten sichern die Wettbewerbsfähigkeit durch Zusatzverkäufe außerhalb von Geschäftszeiten ohne den Einsatz von Personal – in höchster Qualität und Sicherheit. Das Hensing Automaten-Konzept bietet individuelle Optionen mit Systemen wie der "RegioBox", "ToolBox", "HotelBox", "GrablichtBox", "BackBox", "BlumenBox", "VarioBox", "PixelButler" oder der "WunschBox". Zur Erweiterung des Angebots entwickelt Hensing darüber hinaus neue Automaten-Systeme für unterschiedliche Branchen (z.B. Kosmetik-, Textil-, Schmuck-, Accessoires-, Elektronik-Branche). Von FOCUS-Business und STATISTA wurde die Hensing GmbH in 2018 und 2019 zum "Wachstumschampion" ernannt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hensing GmbH
Gutenbergstraße 34
48282 Emsdetten
Telefon: +49 (2572) 96230-0
Telefax: +49 (2572) 96230-999
http://www.hensing-get-it.com/

Ansprechpartner:
Dirk Hensing
Hensing GmbH
Telefon: +49 (2572) 96230-0
E-Mail: info@automatisch-dh.de
Lisa Lormann
Hensing Pressebüro c/o Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Telefon: +49 (221) 3099-562
Fax: +49 (221) 3099-200
E-Mail: presse-hensing-get-it@jeschenko.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel