Tarox Webinare als „Hilfe zur Selbsthilfe in der Corona-Krise“

„Unsere virtuellen Angebote kommen bei unseren Channel-Partnern in Zeiten wie diesen erwartet gut an, denn Webinare gestalten wir ja so professionell wie unsere Inhouse-Schulungen, eben nur online. Und jeder in unserem Team berät vom Homeoffice aus am Telefon gewohnt gut unsere Kunden. Aber die Themenschwerpunkte setzen wir auf vielfachen Wunsch angemessen anders, also der Lage entsprechend“, sagt Christos Golias. Der Vertriebschef von Tarox meint damit die Reaktionen und den Bedarf angesichts der Auswirkungen der Corona-Krise. Im Selbstverständnis als ganzheitlicher und ganzjähriger „Support-Leister für Systemhaus-Partner auch in schwierigen Situationen“ habe Tarox sein Programm komplett an die Bedürfnisse angepasst.     

„Wir hören selbstverständlich schon in den täglich hunderten Telefonaten mit Interessenten und Kunden, wo der Schuh drückt und die schlimmsten Sorgen pressieren“, berichtet der Vertriebsleiter und konkretisiert: „Neben eiligen Warenbestellungen für die zügige und weitere Digitalisierung von Geschäftskunden von Beratungskanzleien bis Mittelstandsunternehmen wollen unsere Systemhaus-Partner auch zum eigenen Nutzen vor allem mehr über Möglichkeiten der Unternehmensführung mit Mitarbeitern im Homeoffice wissen.“ Hierfür habe Tarox aus eigener Erfahrung als Mittelständler ein Webinar-Programm mit dem Wesentlichen der „Hilfe zur Selbsthilfe in der Corona-Krise“ aufgelegt. Drei zentrale Module enthalten die Online-Schulungen:

Microsoft Teams („Arbeiten Sie von überall ohne sich allein zu fühlen“) als schnellst wachsendes MS-Produkt erfreut sich bei den Tarox Webinaren einer besonderen Aufmerksamkeit. Die Zahl der Teams-User stieg innerhalb von nur einer Woche von zwölf auf 44 Millionen. Für bestmöglichen Erfolg beim mobilen Arbeiten eignet sich „eine der beliebtesten Apps von Microsoft“, wie das Unternehmen betont. Tarox vermittelt, wie trotz Dezentralität mit Teams in Office 365 dennoch die Zusammenarbeit vieler Beteiligter zum zentralen Hort guter Ideen und Arbeiten wird. Das beginnt bei Besprechungen, die online gelingen und selbst kleine bis große Team-Meetings oder Live-Events mit Hunderten gelingen lassen. Das integrierte Telefonsystem vereint verschiedene Funktionen, auf die es in Unternehmen ankommt. Anwendungen und Workflows reichen von Chats über Calls bis zu Files und beflügeln das Business. Terminplanung und Arbeitszeit-Management für Mitarbeiter in Service und Produktion sind enthalten wie Funktionen zu Sicherheit und Compliance.



Microsoft CSP steht für Chancen durch dieses MS-Programm für „Cloud Solution Provider“ in Geschäftsbeziehungen, das Systemhaus-Partnern stärkere Kundenbindungen ermöglicht über mehr Wert und mehr Services bei B2B-Auftraggebern und damit mehr Umsätze. Cloud-Dienste, MS 365-Pakete und/oder Dynamics mit CRM- und ERP-Tools sowie weitere Optionen für nützliche Lizenzprodukte eröffnen einen Strauß an Angeboten, mit denen Fachhandelshäuser auftrumpfen können. Entsprechend lernen Teilnehmer in diesen Tarox Webinaren tatsächlich auch neue Geschäftsmodelle kennen. Auch hier zeigen sich die Zuwächse „geradezu explosiv“, wie Vertriebschef Golias weiß.

Cyber Security by Sophos und Veeam zeigt das Webinar zu Datenschutz und Datensicherheit auf, das bei Tarox ebenfalls auf großes Interesse bei Systemhaus-Partnern stößt. Virenschutz, Datenschutz und Verschlüsselungslösungen im Kampf gegen Spam, Phising und Malware entwickelt Sophos als anerkannter Spezialist von Komplettlösungen für Netzwerke in Unternehmen, Universitäten und Behörden. Tarox als neuer und schon sehr erfolgreicher Distributionspartner wartet bereits mit jeder Menge an Wissen auf und lässt Systemhaus-Partner daran teilhaben. Gleiches gilt für die Kooperation mit der Schweizer Veeam Software Group, bekannt für seine Anwendungsentwicklungen für Datensicherungs-, Katastrophenwiederherstellungs- und Virtualisierungs-Management. Das Unternehmen konzentriert sich dabei auf virtuelle Umgebungen von Microsoft Hyper-V und VMware vSphere und deckt damit eine wesentliche Bandbreite ab. „Wir merken deutlich, dass diese Themen alle im aktuellen IT- und Unternehmens-Alltag eine bedeutende Rolle spielen“, spiegelt Christos Golias seine Erfahrung aus den Webinaren wider: „Die Corona-Krise hat neben den gesundheitlich schlimmen Folgen und außer den negativen Auswirkungen auf viele Wirtschaftszweige auch offenbart, wie wichtig die Digitalisierung für agiles Arbeiten ist.“ Technik allein helfe Führungskräften und Mitarbeitern allerdings dabei nicht, es gehe vielfach vor allem auch um „Verhalten und um Vereinbarungen als Regelung des Miteinander unter erschwerten Bedingungen“.                                                

Über TAROX Aktiengesellschaft

Die TAROX Unternehmensgruppe (www.tarox.de) mit Hauptsitz in Lünen/NRW gehört zu Deutschlands führenden System-Herstellern und definiert sich als Hersteller und Distributor für das moderne System-haus. Die TAROX PREMIUM Distribution bietet ein aus-gewähltes und beratungsintensives Netzwerk- und Peripherie Produktsortiment. Der Hersteller TAROX bietet im BTO-Verfahren qualitativ hochwertige Server, Blade Center, Work-station-, Desktop-, Media- und mobile Systeme. TFT-Displays und Projektoren ergänzen die Produkt-familien. Das OEM-Fulfilment-Service und Supply Chain Management by TAROX runden die Leistung des Herstellers ab. Das TAROX Businessmodell vereint komplexe Dis-tributionsleistungen mit hochwertigen Systemtechno-logien (TAROX PC-, NB und SERVERSYSTEME), um nahezu jedem Businessanspruch der gewerblichen Kundschaft gerecht zu werden. Das TAROX Business-modell eröffnet dem zeitgemäßen Systemhaus den Zu-gang auf einen VOLLSORTIMENTER für Systemhaus-anforderungen. Die TAROX Businesskompetenz beruht auf drei in-einandergreifenden Bausteinen: Gezielte (Pre-) Sales Beratung Effiziente Umsetzung von Projekten Professionelle Ausführung von Aufträgen Das visionäre, businesserprobte und zukunftsweisende Geschäftsmodell versetzt seine Kundenpartner in eine zeitgemäße Wettbewerbsfähigkeit.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TAROX Aktiengesellschaft
Stellenbachstr. 49-51
44536 Lünen
Telefon: +49 (231) 98980-0
Telefax: +49 (231) 98980-101
http://www.tarox.de

Ansprechpartner:
Christos Golias
Vertriebsleitung
Telefon: 0231-98980-391
E-Mail: christos.golias@tarox.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel