Einfache Lademittel- & Behältererfassung mit COSYS Software

Häufig verschwinden beim Transport von Waren Paletten, Gitterboxen, Kisten und sogar Container (kurzum: Lademittel/Behälter). Im Schnitt kommen von 100 ausgelieferten Mehrwegpaletten nur 95 wieder zurück.

Vielen Logistikunternehmen bleibt nichts anderes übrig, als die vor allem auch gravierenden finanziellen Schäden, durch hohe administrative Aufwände mit papiergestützter Dokumentation und den Verlust von Lademitteln/Behältern einfach hinzunehmen.

Die Verladung und Übergabe der Lademittel/Behälter ist zu intransparent, Lademittel/Behälter werden nicht separat auf Lieferscheinen ausgewiesen, weil Sie dynamisch dazu verladen werden. Gerade bei Automobilzulieferern werden die Behälter, die teilweise spezifisch für Automobilmarken und dementsprechend teuer sind, nur durchgereicht und nicht im Transport Tracking System der Waren (Behälterinhalte) erfasst.



Doch das muss nicht mehr sein!

Die COSYS Softwarelösung für Lademittelverwaltung/Behältermanagement bietet die Möglichkeit, den Überblick über die Lademittel-/Behälterbewegungen und Kundenkonten (Belastungen/Entlastungen pro Kunde) zu behalten.

Die mobile COSYS Anwendungssoftware kann als benutzerfreundliche App auf den Smartphones oder MDE-Geräten der Fahrer und Lagermitarbeiter installiert werden.
Mithilfe der App können die Mitarbeiter alle nötigen Daten wie Empfänger/Kunde, Lademitteltyp, Menge und Zustand des Lademittels/Behälters beim Ausgang und Eingang / erfassen. Sind die Lademittel/Behälter etikettiert kann per Scan (über die Gerätekamera mit COSYS Performance Scanning oder per integrierter Scan Engine) der Lademittelcode/Behälterbarcode erfasst werden. Als geeignetes MDE-Gerät und Smartphonealternative empfiehlt COSYS z. B. das Zebra TC57 oder das Honeywell EDA51 und in der Longrange Klasse das Zebra MC3300.

Neben der Erfassung der Eingänge und Ausgänge von Lademitteln/Behältern kann optional auch die Übergabe an den Kunden ebenfalls direkt in der App quittiert werden, sodass der Transport jederzeit nahtlos nachverfolgt werden kann.

Alle Daten erscheinen dann in Echtzeit im COSYS WebDesk (Nachverarbeitungssoftware zur Übersicht der Lademittel-/Behälterbewegungen und Belastungen/Entlastungen pro Kunde).

Im WebDesk sind ebenfalls die Stammdatenverwaltung und das Generieren von Reports möglich.

Das COSYS Backend kann an Ihr Warenwirtschafts- oder Kundensystem angebunden werden. Auch eine Anbindung an Datenbanken oder der Import/Export von Dateien ist möglich. So können Lademittel-/Behälterbestände einfach gepflegt werden.

Durch die Digitalisierung der Lademittelverwaltung/des Behältermanagements lassen sich zudem die Kosten, die durch den Administrationsaufwand entstehen, reduzieren.

Prozessübersicht:

    • Erfassung Kunde/Empfänger
      • Erfassung Lademitteltyp per Scan Artikel-/Seriennummer oder manuell per Dropdown
        • Eingabe Anzahl
          • Optional: Erfassung Güteklasse/Zustand und ggf. Beschädigungen

          Gern beraten wir Sie persönlich und präsentieren Ihnen unsere Softwarekomponenten in einer Remote Session.

          Prozesse optimieren mit COSYS und Zebra

          Moderne Prozesse in Ihrem Unternehmen hängen nicht nur von innovativen Softwarelösungen ab, auch die Hardware Ihrer Mitarbeiter ist entscheidend und trägt zum Unternehmenserfolg bei. Aus diesem Grund vertraut COSYS auf die marktführenden Mobile Computer von Zebra, die sich durch ihre sonderbare Leistung und der außergewöhnlichen Robustheit auszeichnen. Diese Kombination aus Performance und Toughness machen Zebra Geräte äußerst zuverlässig und machen sie zu einem vielseitigen Begleiter für Ihre Mitarbeiter. Updates auf die jeweils aktuellste Android Version und umfangreiche Service Dienstleistungen machen Zebra Geräte obendrein zu einer zukunftssicheren Investition, die nicht nur einen schnellen Return on Investment ermöglicht, sondern auch Langlebigkeit der Geräte verspricht. Jede COSYS Lösung besteht daher aus innovativer Software und der dazu passenden Zebra Hardware, damit Sie aus Ihren Prozessen das Maximum herauszuholen können und bestens für zukünftige Herausforderungen gewappnet sind. Besonders für den Einsatz in Unternehmen empfiehlt COSYS den Zebra MC9300Zebra TC8300Zebra MC3300Zebra TC52/57 sowie den Zebra TC72/77, um Prozesse rundum zu optimieren. Neben der Hardware sind auch die zahlreichen Accessoires der Geräte und die umfangreichen Service Dienstleistungen von Zebra bei COSYS erhältlich.

          Zum Kontaktformular: https://www.cosys.de/#kontakt-mail

          Direktkontakt COSYS:
          Telefon: +49 5062 900 0
          E-Mail: vertreib@cosys.de

          Auch interessant:
          COSYS Transport Tracking System
          COSYS Paket Management für interne Logistik im Unternehmen
          MDE Geräte, Handscanner und Zubehör
          Barcodescanning mit dem Smartphone
          Reparatur und Wartung für MDE Geräte

          Über die Cosys Ident GmbH

          Die COSYS Ident GmbH mit Sitz in Grasdorf (bei Hildesheim) besteht seit knapp 40 Jahren und ist eines der führenden Systemhäuser im Bereich mobiler Datenerfassungslösungen für Android und Windows. Ein mittelständisches Unternehmen, das seit 1982 die Entwicklung von Identifikationssystemen vorantreibt und heute branchenspezifische Komplettlösungen für nahezu alle gängigen Geschäftsprozesse anbietet. Vom Prozessdesign und der Konzepterstellung, über die Implementierung der Hard- und Software bis hin zum Projektmanagement und maßgeschneiderten Wartungsverträgen, decken wir das komplette Leistungsspektrum der Systementwicklung, Integration und Betreuung ab. Des Weiteren bietet COSYS einen Reparaturservice, WLAN-Funkvermessung, sowie Lösungen für die Bauteil-Rückverfolgung mittels DPM-Codes.

          Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

          Cosys Ident GmbH
          Am Kronsberg 1
          31188 Holle – Grasdorf
          Telefon: +49 (5062) 900-0
          Telefax: +49 (5062) 900-30
          http://www.cosys.de

          Ansprechpartner:
          Vertrieb
          Telefon: +49 (5062) 900-0
          E-Mail: vertrieb@cosys.de
          Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

          counterpixel