Druck- und Validierungssystem ODV-2D von Printronix Auto ID für durchgängige Lieferketten bei Schutzkleidung und Desinfektionsmittel

Unzählige branchenfremde Unternehmen haben in den letzten Wochen auf die Herstellung dringend benötigter Schutzkleidung oder Desinfektionsmittel umgestellt. Auf Grund der starken Nachfrage müssen diese Produkte schnell und sicher, aber auch entsprechend den geltenden ISO Standards für die Kennzeichnung mit Barcodes ausgeliefert werden.

Dafür eignet sich das in Industrieumgebungen bewährte Barcode-Druck System ODV-2D von Printronix Auto ID. Der weltweite Anbieter von leistungsstarken Industriedruckern hat damit eine Druckerlösung im Portfolio, mit der sich 1D und 2D Barcodes normkonform drucken und direkt im Anschluss validieren lassen. So kommen ausschließlich lesbare Etiketten in Umlauf, die an jedem Punkt der Lieferkette eindeutig identifiziert werden können. Hersteller gewährleisten damit, dass es zu keinerlei Verzögerungen aufgrund unlesbarer Etiketten kommt und die Produkte somit reibungslos an ihren Bestimmungsort gelangen.

Perfekte Barcodes sichern Versorgung



Quereinsteiger wie Textilproduzenten, Spirituosenhersteller oder kunstverarbeitende Betriebe, die im Zuge der Corona-Krise Schutzkleidung nähen, Alkohol und Desinfektionsmittel herstellen oder mit 3D-Druckern Gesichtsschilde für Zahnarztpraxen herstellen, müssen sich innerhalb kürzester Zeit auf für sie branchenfremde Prozesse umstellen. Für den Bereich Pharma- und Medizinprodukte gelten aus gutem Grund strenge Vorschriften: Pharmahersteller z.B. müssen gewährleisten, dass die Produkte an jedem Punkt der Lieferkette identifiziert und rückverfolgt werden können. Das Druck- und Validierungsystem ODV-2D von Printronix Auto ID generiert dafür einen individuellen und detaillierten Report zum Druckvorgang, mit dem die Tagesproduktion der Etiketten dokumentiert und in jeder beliebigen Datenbank gespeichert werden kann.

Zudem ist die automatische Kennzeichnung und Identifikation durch Barcode oder RFID-Etiketten vorgeschrieben. Sie enthalten alle für den Versand relevanten Informationen wie Produktnummer, Versanddatum, Bestimmungsort, etc. Und auch für branchenfremde Produzenten gilt: Je höher die regulatorischen Anforderungen, umso notwendiger ist eine hohe Qualität des Etikettendrucks. Gerade in Zeiten, in denen die Lieferketten unterbrochen sind, gleichzeitig aber die Versorgung mit wichtigen medizinischen Produkten entscheidend ist, sorgt der Einsatz von Druck- und Validierungssystemen für die punktgenaue Lieferung der ohnehin knappen Warenmengen.

Expertise bei automatischer Kennzeichnung sensibler Produkte

Das ODV-2D-Drucksystem von Printronix Auto ID, mit dem auch QR-Codes gedruckt werden können, umfasst einen Thermo-Barcodedrucker mit integriertem Validierungssystem, das jeden Barcode nach ISO Standards bewertet. Barcodes, die nicht den Spezifikationen entsprechen, werden mit einem Muster überdruckt, damit unkenntlich gemacht und danach erneut gedruckt. Auf diese Weise stellt ODV-2D sicher, dass ausschließlich Barcodes in die Lieferkette kommen, die zu 100 Prozent lesbar sind. Bis zu 50 Barcodes pro Etikett lassen sich auf diese Weise validieren.

„Printronix Auto ID bringt mit seinen Enterprise-Druckern viel Erfahrung bei der Kennzeichnungstechnik von Pharma-, Medizin- und Chemieprodukten, aber auch von Lebensmitteln und Zulieferteilen für die Automobilbranche mit“, sagt Thomas Rosenhammer, Sales Manager D-A-CH (Süd) bei TSC Auto ID Technology EMEA GmbH. „Unsere Expertise bezüglich stark regulierter Branchen hilft in Kombination mit intelligenten Lösungen wie der ODV-2D branchenfremden Herstellern, schnelle und praktikable Lösungen für ihre Kennzeichnungspflicht zu finden.“  

Über die Printronix Auto ID | TSC Auto ID Technology EMEA GmbH

Printronix Auto ID is a global leader in business-critical printing solutions; offering the most reliable assortment of industrial printers, desktop printers, barcode validation solutions and media supplies in the industry. As a fully owned subsidiary of TSC, Printronix Auto ID functions as an independent business that is empowered to leverage its established leadership in thermal printing technologies. The product portfolio of Printronix Auto ID includes thermal barcode, RFID and groundbreaking validation solutions. Delivering the highest print quality, superior validation features, enterprise grade usability and ruggedness, Printronix Auto ID solutions are backed by industry-best service and support. The company is committed to being a strategic asset to supplier manufacturing, distribution, and retail companies around the world.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Printronix Auto ID | TSC Auto ID Technology EMEA GmbH
Georg-Wimmer-Ring 8b
85604 Zorneding
Telefon: +49 (8106) 37979-000
Telefax: +49 (8106) 37979-005
http://www.printronixautoid.com

Ansprechpartner:
Daniela Kroboth
Manager Marketing EMEA
Telefon: +49-8106-37979000
E-Mail: emeamarketing@printronixautoid.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel