Sicher per E-Mail verschlüsselt & automatisiert kommunizieren

Der innovative Software-Anbieter inovoo und die auf IT-Sicherheit spezialisierte Applied Security GmbH (apsec), Großwallstadt, sind eine neue Partnerschaft eingegangen und präsentieren die gemeinsame Lösung „Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation“. Das Ziel: Anwender können automatisiert, nahtlos, schnell und sicher per E-Mail kommunizieren und damit Zeit und Prozesskosten im Input und Output sparen.

Besonders interessant ist die Lösung „Verschlüsselte E-Mail-Kommunikation“ für Gesetzliche Krankenkassen, da seit dem 6. Februar 2020 die Richtlinie des GKV-Spitzenverbandes zu Maßnahmen zum Schutz von Sozialdaten der Versicherten vor unbefugter Kenntnisnahme nach § 217f Absatz 4bSGB V (GKV-SV Richtlinie Kontakt mit Versicherten) in Kraft getreten ist. Für die gesetzlichen Krankenkassen bedeutet dies konkret, dass die in der Richtlinie des GKV-SV definierten Anforderungen beim Kontakt mit den Versicherten seit dem 6. Februar zu berücksichtigen sind. U.a. wird eine eindeutige Feststellung der Identität des Versicherten und eine zweifelsfreie Authentifizierung bei Aktionen, welche mit einem substanziellen oder hohen Schutzanforderungs-niveau belegt sind, gefordert.

Sicher & schnell per E-Mail antworten



Mit der Kombination von NOVO CxP (von inovoo) und fideAS® mail (von apsec) können die Nutzer eingehende E-Mails aus öffentlichen und persönlichen Postfächern sicher abholen, in ein PDF/A konvertieren und sowohl direkt an die Fachanwendung (z.B. 21c|ng) übergeben als auch archivieren – und dies mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden. Ferner können Unternehmen den Absendern per verschlüsselter E-Mail sicher und schnell antworten. Großes Plus: Die Unternehmen antworten dem Absender auf dem gleichen Kommunikations-weg, wodurch diese wiederum sehr viel Zeit und Kosten für den Papierweg (inkl. Druck und Versand) einsparen. So können wertvolle Zeit und Prozesskosten im Input und Output gespart werden.

Hohes E-Mail-Aufkommen in Corona-Zeiten bewältigen

Aktuelles Beispiel: Aufgrund der momentanen Covid-19-Situation wurden viele Unternehmen von Ihren Kammern, Verbänden oder regionalen Wirtschaftsgesellschaften angeschrieben, sich kurzfristig an Ihre Krankenkasse zu wenden, um einen formlosen Antrag auf "Stundung der Sozialversicherungsbeiträge" auf Notlage durch die Corona-Krise und Paragraph § 76 SGB IV zu beantragen. Solche und ähnliche Fälle bringen eine große Last an Aufgaben über den E-Mail-Kanal. Dieser Flut von E-Mails kann sicher und schnell automatisiert begegnet werden. Aus formlosen Emails können mittels KI schnell das Anliegen sowie der Partner identifiziert und validiert werden. Referenzprojekte zeigen, dass über 80 % Automatisierung erreicht werden können.

Über inovoo

Die inovoo GmbH Inning, ist ein professioneller, innovativer Software-Anbieter von leistungsstarken, modular aufgebauten Enterprise-Information-Management-Lösungen im Bereich Multi-Channel-Kommunikation. Im Mittelpunkt steht dabei die nachhaltige Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen rund um den Datenfluss über verschiedene Kanäle und Formate hinweg, dem Posteingang (Brief, Fax, E-Mail), dem Kundendialog (Social Media, Web, mobile Endgeräte und Chat) bis hin zur Archivierung. Erreicht wird dies durch eine zukunftsfähige, hoch integrierte Plattform (Framework) sowie verschiedene Services, die datenbasiert arbeiten. Zudem bietet inovoo interessante, native App-Lösungen für verschiedene Branchen und Anwendungen, die intelligent mit bestehenden IT-Landschaften kommunizieren können und so dazu beitragen, Geschäftsprozesse in die Hand des Endverbrauchers zu verlagern.

Über die Applied Security GmbH

Das sind wir: IT-Security-Beratung und Software-Entwicklung

Die Applied Security GmbH (apsec) gehört zu Deutschlands Top15-Unternehmen im Bereich IT-Sicherheit. Die rund 60 Mitarbeiter, die hinter und für apsec stehen, sind die Basis unseres Erfolgs.

apsec-Produkte und Dienstleistungen erfüllen höchste Ansprüche

Unsere Software-Lösungen erfüllen höchste Ansprüche auf den Gebieten Verschlüsselung, digitale Signatur und sichere Authentisierung. Sollten diese Produkte einmal nicht passen, entwickeln wir ebenfalls maßgeschneiderte Lösungen. Daneben berät unser Expertenteam nationale und internationale Unternehmen transparent und lösungsorientiert in allen Belangen der Informationssicherheit.

IT-Security made in Germany – Darauf können Sie vertrauen

“IT Security made in Germany” (ITSMIG) wurde 2005 auf Initiative des Bundesministeriums des Innern (BMI), des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) sowie von uns und 16 weiteren Unternehmen der deutschen IT-Sicherheitswirtschaft etabliert. Somit erfüllen auch alle unsere Produkte die Anforderungen des Bundesverbandes TeleTrusT der IT-Sicherheitswirtschaft und tragen das Qualitätssiegel „IT-Security made in Germany“. Dadurch ist sichergestellt, dass unsere Software nicht nur in Deutschland hergestellt wird, sondern auch frei von versteckten Zugängen ist.

Gegründet:
1998
Firmensitz:
Einsteinstraße 2a
63868 Großwallstadt
Tel. 0 60 22 / 263 38-0
Fax: 0 60 22 / 263 38-199
Web: www.apsec.de
E-Mail: info@apsec.de

Weitere Büros:
Berlin

Geschäftsführer:
Dipl.-Math. Frank Schlottke
Dipl.-Math. Volker Röthel

Sitz der Gesellschaft: Großwallstadt
Registergericht: Aschaffenburg, HRB 7087
UST-ID-Nr. DE 194 809 364

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Applied Security GmbH
Einsteinstraße 2a
63868 Großwallstadt
Telefon: +49 (6022) 26338-0
Telefax: +49 (6022) 26338-199
http://www.apsec.de

Ansprechpartner:
Isabelle Lackinger
Marketing
Telefon: +49 (6022) 26338-0
Fax: +49 (6022) 26338199
E-Mail: marketing@apsec.de
Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Barbara Fendt
Marketing & Communications
Telefon: +49 8143 99957-17
Fax: +49 8143 99957-29
E-Mail: b.fendt@inovoo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel