thjnk Hamburg und hagebau liefern das nächste AHA!-Erlebnis

„AHA!“ heißt es auch im zweiten Lauf der nationalen Multichannel-Kampagne vom Hamburger Standort der Agenturgruppe thjnk für hagebau. Plakativ und merkfähig werden in den neuen Spots wieder signifikante Serviceleistungen unterstrichen, die besonders in Corona-Zeiten relevant sind.

Beispielsweise „Click & Reserve“, wo der Kunde bequem online reserviert und die bestellten Artikel einfach im Markt abholt. So wie ein Paar in Abendgarderobe, das den 23-sekündigen TV-Spot mit den Worten „Schönfeld,… wir haben reserviert…“ eröffnet. „Gerade in diesen Zeiten ist ‚Click & Reserve’ ein besonders wichtiger Service für unsere Kunden, auf den wir mit dem Spot gezielt hinweisen wollen“, erklärt Nina Kirschke, Abteilungsleiterin Marketing.

Pünktlich zur Frühjahr-/Sommersaison bewirbt der Film besonders gefragte Produkte wie Sonnensegel oder Mähroboter. Ab dem 21. Mai 2020 wird er in reichenweitenstarken TV-Umfeldern geschaltet und auf die Kernzielgruppe ausgesteuert. Parallel wird es einen 15-sekündigen Online-Spot über den Grillberater in der hagebau App geben, der an die themenaffine Zielgruppe ausgespielt und von weiteren Online-und Social Media-Maßnahmen begleitet wird.



hagebau unterstreicht mit den neuen Filmen einmal mehr den eigenen Anspruch, das Beste aus zwei Welten bieten zu können: moderne Services und persönliche Beratung auf Augenhöhe – pointiert mit dem kampagnentypischen Augenzwinkern.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

thjnk ag
Vorsetzen 32
20459 Hamburg
Telefon: +49 (40) 4134990
Telefax: +49 (40) 41349927
http://www.thjnk.de

Ansprechpartner:
Peggy Bienert
Telefon: +49 (40) 413499-118
E-Mail: presse@thjnk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel