>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

lawpilots gewinnt eLearning AWARD 2021 in der Kategorie Methodik

Gemeinsam mit dem Kunden Konica Minolta Business Solutions Europe entwickelte lawpilots das Projekt "Compliance E-Learning" zur Online-Schulung der Mitarbeitern des europaweit erfolgreichen Unternehmens. Für die Methodik erhält lawpilots nun den eLearning AWARD 2021.

Ein geflügeltes Sprichwort behauptet, dass aufgrund der modernen Rechtslage jeder Unternehmer mit einem Bein im Gefängnis steht. Auf jeden Fall tragen Unternehmen juristisch und wirtschaftlich die Verantwortung dafür, dass sich all ihre Mitarbeiter im Geschäftsalltag an geltendes Recht sowie an selbstauferlegte Standards halten.


Compliance ist in diesem Zusammenhang eine Herausforderung, die gerade große Unternehmen in den letzten Jahren zunehmend beschäftigt. Mitarbeitern aller Unternehmensebenen die erforderliche Fachkompetenz für internes und externes Verhalten zu vermitteln, ist eine Aufgabe, die Unternehmen im Alleingang immer schwerer bewältigen können. Vor genau dieser Herausforderung stand auch Konica Minolta Business Solutions Europe, mit fast 10.000 Mitarbeitern in mehr als 80 Ländern. Für die mit lawpilots entwickelte Online-Schulung erhielt der Schulungs-Plattform-Anbieter aus Berlin nun den eLearning AWARD 2021 in der Kategorie Methodik.

„Aufgrund des streng verpflichtenden Charakters ist Compliance Training immer ein ungeliebtes Stiefkind bei L&D ebenso wie bei Lernern“, weiß Christian Gauss-Kuntze, Senior Product Manager Training bei Konica Minolta.

Um trotzdem weiterhin höchsten Compliance-Standards gerecht zu werden und Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden vor den Folgen von Regelverletzungen in Bereichen wie Gleichbehandlung, Korruptionsprävention und Kartellrecht sowie im Umgang mit Geschäftsgeheimnissen zu schützen, entschied sich Konica Minolta zur Entwicklung eines Digital-Trainings. Die Anforderungen waren dabei hoch: eine Schulung sollte nicht mehr als 60 Minuten in Anspruch nehmen, trotzdem einen nachhaltigen Lerneffekt erzielen, dabei verschiedene Lerntypen berücksichtigen und im Endergebnis die interne und externe Sicherheit im Unternehmen ausbauen. Zusätzlich musste das Training für Mitarbeiter an allen Standorten in insgesamt 19 Sprachen zur Verfügung stehen.

Da die hohen Erwartungen mit einer internen Lösung nicht effizient umsetzbar waren, entschied sich Konica Minolta mit lawpilots für einen erfahrenen Anbieter moderner E-Learning Tools. In enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen von Konica Minolta wurden die konkreten Schulungsinhalte angepasst und die Online-Schulung in das firmeninterne Learning Management System integriert.

lawpilots baut in seinen Online-Schulungen auf interaktive Elemente wie Experteninterviews, Video-Tutorials, Dialogspiele, Skizzen, Klappkarten, Infografiken und Erklärtexte. Sie sollen auch Laien ein einfaches Verständnis komplexer Sachverhalte ermöglichen. Eine spielerische Herangehensweise kann zudem den Lernenden die Transferleistung und die Verinnerlichung der Inhalte erleichtern. Gleichzeitig wurden alle Schulungen so gestaltet, dass unterschiedliche Lerntypen berücksichtigt sind. So können textaffine Nutzer visuelle Elemente ohne Inhaltsverlust überspringen. Kapitelweise wird das zuvor Erlernte als Lernkontrolle abgefragt. Die gesamte Schulung arbeitet orts- und zeitunabhängig und kann vom Nutzer bei Bedarf pausiert und über das lawpilots Management-Cockpit eigenständig organisiert werden.

„Die medienreiche Methodik der lawpilots-Lösung, vor allem aber der spielerische Ansatz der Lernzielüberprüfung haben hier völlig neue Maßstäbe gesetzt. Darüber hinaus haben wir von der hochflexiblen Zusammenarbeit profitiert, die uns den besten Mix aus allgemein verfügbaren Bausteinen und Umsetzung unserer unternehmensspezifischen Anforderungen ermöglicht hat“, lobt Christian Gauss-Kuntze im Rückblick die Zusammenarbeit mit lawpilots.

Zur selben Auffassung gelangte auch die Jury des jährlich verliehenen eLearning AWARD. Aus mehr als 200 Kandidaten aus dem deutschsprachigen Raum wählt diese im Auftrag des eLearning Journal in über 50 Kategorien innovative Projekte mit Vorzeigecharakter. In der Kategorie „Methodik“ fiel die Wahl in diesem Jahr auf das Projekt „Compliance E-Learning“ und damit auf die lawpilots GmbH.

Über die lawpilots GmbH

Die lawpilots GmbH aus Berlin ist ein führender europäischer Anbieter für innovative Online Schulungen in den Rechtsgebieten Datenschutz, Compliance, Arbeitsschutz und Informationssicherheit.

Als Legal Tech ist lawpilots in enger Kooperation mit der renommierten Rechtsanwaltskanzlei Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte und dem Beratungsunternehmen ISiCO Datenschutz entstanden.

Die Dienstleistung umfasst die Qualifizierung und Zertifizierung von Unternehmensangehörigen sowie Mitarbeitern in Behörden und Organisationen, auf der Grundlage einer individuell konfigurierbaren und in Learning-Management-Systeme integrierbaren webbasierten Schulungs-Plattform.

Die Mehrzahl der Online-Schulungen werden von lawpilots in mehr als 30 Sprachen und spezifischen Länderversionen angeboten. Die Zertifizierung durch lawpilots gelten als Schulungsnachweis für Aufsichtsbehörden und bei Audits.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

lawpilots GmbH
Am Hamburger Bahnhof 3
10557 Berlin
Telefon: +49 (30) 22 18 22 80
http://www.lawpilots.com

Ansprechpartner:
Simon Büttner
Head of Marketing
Telefon: +49(0)30 555 707 863
E-Mail: simon.buettner@lawpilots.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel