>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

Hybrid Work: Elektronisches Siegeln & Signieren ohne Zusatz-Hardware am (Heim-) Arbeitsplatz

Rechnungen, Verträge, Protokolle: Tag für Tag entstehen in Unternehmen zahlreiche Dokumente, die einer oder mehrerer Unterschriften bedürfen oder für die besondere Sicherheit durch einen Manipulationsschutz erforderlich ist. Papiergebundene Abläufe verursachen hohen Zeit- und Ressourcenaufwand. Mit dem Einsatz von modernen Werkzeugen wie qualifizierten E-Signaturen (für natürliche Personen) und E-Siegel (für juristische Personen) werden diese Abläufe im Arbeitsalltag sicher, durchgängig digital und ohne Medienbruch gestaltet.

Besonders komfortabel und immer beliebter sind Siegel- bzw. Signaturlösungen, bei denen keine zusätzliche Hardware am Arbeitsplatz (Signaturkarte und Kartenlesegerät) benötigt wird. Dazu zählen Lösungen wie die Fernsignatur via Smartphone sowie die serverbasierte Siegelung von Dokumenten für zentrale automatisierte Prozesse. Sie ermöglichen die Verwendung von E-Signatur und E-Siegel ortsunabhängig und flexibel – ob im Büro, im Homeoffice oder unterwegs.

Datensouveräne Unterschriftsprozesse „On-Premises“

Am Markt wird eine Vielzahl von E-Signatur-Lösungen, oftmals in der Cloud, angeboten. Bei reinen Public-Cloud-Signaturlösungen besteht der bestechende Komfort darin, dass der Nutzer – sei es eine Einzelperson oder eine Organisation – keine „spezielle“ Signatursoftware bei sich vor Ort installieren, betreiben und pflegen muss. Dafür ist in Kauf zu nehmen, dass die zu signierenden Dokumente in die externe Cloud übertragen werden.

Sogenannte „On-Premises“ Signatursoftware wird hingegen direkt beim Anwender auf Clients oder im hausinternen Rechenzentrum installiert und betrieben. Je nach Produkt kann ein Web-Browser oder eine sonstige Oberfläche zur Bedienung der Software genutzt werden. Da die Signaturfunktionalitäten vor Ort vorhanden sind, bleiben die Dokumente beim Anwendenden und werden zum Signieren in keine externe Cloud übertragen.

Somit ist bei der Nutzung von „On-Premises“-Signatursoftware Datensouveränität unmittelbar und nachvollziehbar gewährleistet.

Im Browser unterschreiben: Webservice für E-Signatur und E-Siegel

Unterschriftsprozesse im Kontext von Hybrid Work können ohne Zusatz-Hardware, sicher und besonders komfortabel im Standard-Browser erfolgen. Dafür kann z.B. der Webservice digiSeal®web der secrypt GmbH genutzt werden.

digiSeal®web integriert die Nutzung von E-Signatur, E-Siegel, Zeitstempel und Signatur-Verifikation per Schnittstelle in webbasierte dokumentenführende Systeme (z.B. DMS, KIS, Branchenlösungen, Fachverfahren). Somit verwenden Userinnen und User für die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten ihre gewohnte Nutzeroberfläche im Browser. Unterstützt werden alle Signaturniveaus und -level. Dies gilt auch für die Nutzung der sign-me Fernsignatur (Handy-Signatur).

Obwohl digiSeal®web per Browser verwendet wird, handelt es sich wie bei der restlichen digiSeal®-Produktreihe um eine „On-Premises“-Signaturlösung, mit der die Datensouveränität vollständig bei den anwendenden Personen liegt. Die bearbeiteten Dokumente verbleiben in der internen IT-Infrastruktur und werden in keine externe Cloud übertragen.

Eine Vielzahl von internen Vorgängen sowie B2B-Prozessen lassen sich mit Hilfe von elektronischen Signaturen und Siegeln effizient und medienbruchfrei umsetzen. Anwendungsbeispiele sind:

  • die Abwicklung von Verträgen,
  • individuelle Freigabeprozesse,
  • das Siegeln von Rechnungen, Bescheiden usw.

Für weiter Anwendungsfälle und Informationen besuchen Sie gerne die digiSeal web-Produktseite.

secrypt spricht zum Thema Hybrid Work

20.09.22, ab 14:10 Uhr
Hotel Courtyard by Marriott in Berlin und online
Programm & Anmeldung

Beim Informationstag "Elektronische Signatur und Vertrauensdienste" von TeleTrusT und VOI zeichnen Experten aus Wirtschaft, Verwaltung und Forschung ein differenziertes Bild über die aktuelle Situation der elektronischen Signatur in Deutschland. In diesem Rahmen hält secrypt einem Vortrag zur sicheren Kollaboration im Zeichen von Hybrid Work.

Lernen Sie, worin sich E-Signatur und E-Siegel unterscheiden und erfahren Sie anhand von Praxisbeispielen, wie diese am Arbeitsplatz sowie remote ohne Signaturkarte und Kartenlesegerät datensouverän eingesetzt werden können.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Über die secrypt GmbH

Die im Jahr 2002 gegründete secrypt GmbH ist spezialisiert auf gesetzeskonforme elektronische Signaturen, E-Siegel und Zeitstempel, mit denen sich digitale Geschäftsprozesse optimieren, beschleunigen und sichern lassen. Zusammen mit seinen Partnern bietet secrypt praxisorientierte, flexible und einfach zu integrierende Lösungen an.

Die secrypt GmbH sorgt mit der digiSeal®-Produktfamilie für Authentizität, Manipulationsschutz und Vertraulichkeit von sensiblen elektronischen Daten. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied des CCESigG und bringt seine Expertise unter anderem in den einschlägigen Fachgremien des BITKOM, des TeleTrusT und des Verbandes Sichere Digitale Identität e.V. ein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

secrypt GmbH
Hohenzollerndamm 183
10713 Berlin
Telefon: +49 (30) 7565978-00
Telefax: +49 (30) 7565978-18
http://www.secrypt.de

Ansprechpartner:
Nastassja Scherling
Marketing Managerin
Telefon: +49 (30) 7565978-00
E-Mail: presse@secrypt.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel