Mit Predictive Analytics unerwünschte Entwicklungen frühzeitig erkennen

Das c.-FAST Churn Prevention Modul bietet Unternehmen ein einzigartiges Instrument, um automatisch aus großen Daten zu lernen. Mittels Predictive Analytics wird zukünftiges Verhalten vorhergesagt. Auch die zugrunde liegende Motivation für das vorhergesehene Verhalten wird identifiziert.

Diese normativen Vorhersagen können beispielsweise genutzt werden, um kündigungsgefährdete Kunden zu erreichen und durch zielgerichtete Services nachhaltig in der Kundenbeziehung zu halten. Ohne mathematische Fachkenntnisse können die Benutzer des Moduls frühzeitig Veränderungen absehen und frühzeitig Vorkehrungen treffen. Mitarbeiter der Bereiche Customer Operation, Finance, Sales oder Marketing können beispielsweise:

  • Erforderliche Netzkapazitäten bereitstellen, um Qualitätseinbußen zuvorzukommen.
  • Aufkommende Kündigungen abwenden.
  • Proaktiv personalisierte Angebote unterbreiten.
  • Effektive Kundenrückgewinnungsmaßnahmen (Winbacks) planen.
  • c.-FAST ist eine komplett neu entwickelte Analyse-Plattform, welche die Informationen beispielsweise aus den Call Detail Records eines Telekommunikationsanbieters, dessen Kundenstammdaten und weiteren, für den jeweiligen fachlichen Fokus relevante, Daten in Echtzeit analysiert. Diese können teil- oder vollautomatisiert einfließen. Im Ergebnis kann c.-FAST wichtige Analysen, Reports und Key Performance Indikatoren (KPI) für verschiedene Fachbereiche im Unternehmen liefern.

c.-FAST kommt ebenfalls zum Einsatz für Revenue Assurance und Fraud Management im Telekommunikationsmarkt.



Mehr über c.-FAST erfahren.

Über die valantic IBS GmbH

Die Cedros Gesellschaft für Datenverarbeitung mbH fertigt seit 1991 präzise, maßgeschneiderte Informations- und Kommunikationstechnologie an, die sich durch eine hohe Wertschöpfung für den Kunden auszeichnet.

In den letzten 25 Jahren hat cedros sich kontinuierlich als das führende Beratungs- und Softwareunternehmen für individuell angefertigte Fachbereichslösungen und professionelle Systemintegration etabliert. Insbesondere in der Telekommunikationsbranche ist cedros stark vertreten. Lösungen für die Betrugserkennung , sowie das vollumfängliche Portfolio für TKG-Compliance sind hier die Kernbereiche.

cedros ist Mitglied der DABERO Service Group – einer jungen und innovativen Gruppe ausgewählter und exzellenter IT-Unternehmen in Deutschland und der Schweiz.

Die Gruppengesellschaften arbeiten nach einem einzigartigen Führungsprinzip zusammen: starke Partner, die für eine inhaltliche oder vertikale Expertise stehen, verantworten eigenständig ihren Geschäftsbereich. Trotzdem können Kunden von der Größe, der gemeinsamen starken Marke, gemeinsamen Systemen und Prozessen profitieren. So können sie weiterhin von der Service-Orientierung und Flexibilität mittelständischer Einheiten profitieren, haben aber zugleich die Größe, Leistungsbreite und Qualität, die sie von einem professionellen IT-Partner erwarten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

valantic IBS GmbH
Siegburger Str. 35
53757 Sankt Augustin
Telefon: +49 2241 8834 26
Telefax: +49 2241 8834 11
http://www.valantic.com

Ansprechpartner:
Heike Hunsmann
Telefon: +49 (2241) 8834-26
E-Mail: heike.hunsmann@cedros.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.