PC-COLLEGE macht Berliner Azubis in MS Office fit

PC-COLLEGE bietet erstmalig einen Office-Einführungskurs für Auszubildende an. Der Azubi-Kurs beinhaltet Excel, Word und Outlook und liefert wichtiges Basiswissen für Berufsanfänger. Das Seminar findet in den Berliner Herbstferien vom 25.10. bis 27.10.2017 am PC-COLLEGE Standort Berlin statt (Anhalter Bahnhof, Stresemannstraße 78, 10963 Berlin).

Häufig fehlt es Auszubildenden an Erfahrung im Umgang mit den gängigen Office-Programmen. Der Azubi-Office-Kurs wird in kleinen Gruppen durchgeführt und ist auf die Bedürfnisse von Berufsanfängern ausgerichtet. An drei Tagen lernen die jungen Nachwuchskräfte, anhand anschaulicher Beispiele, Schritt für Schritt alle wichtigen Office-Funktionen in Excel, Word und Outlook kennen.

PC-COLLEGE hat den Kurs für Berliner Azubis in die Herbstferien gelegt, um Fehltage in der Berufsschule zu vermeiden. Der Schulungsanbieter empfiehlt den dreitägigen Office- Kombinationskurs als Investition in das Know-how und die Qualifikation des Nachwuchses.



Alle Informationen zum Azubi-Kurs in Berlin finden Sie hier: Office – Einführung für Azubis (Excel, Word, Outlook)

Ansprechpartner: Herr Maik Wendt, 030 / 235 000 20

Über die PC-COLLEGE Training GmbH

PC-COLLEGE gehört zu den führenden Seminaranbietern in Deutschland. An insgesamt 27 Standorten bietet das Schulungsunternehmen über 500 verschiedene IT-Seminare für Anwender und Administratoren an. Das Kursportfolio reicht von Adobe über Office bis Windows Server. Alle Infos finden Sie auf www.pc-college.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PC-COLLEGE Training GmbH
Stresemannstr. 78
10963 Berlin
Telefon: +49 (30) 2350000
Telefax: +49 (30) 2142988
http://www.pc-college.de

Ansprechpartner:
Alain Barthel
Geschäftsführer
Telefon: +49 (30) 23500011
Fax: +49 (30) 2142988
E-Mail: alain.barthel@pc-college.de
Meike Haspel
Marketing Manager
Telefon: +49 (30) 23500021
Fax: +49 (30) 21429-88
E-Mail: m.haspel@pc-college.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.