M12x1 Steckverbinder konfektionierbar, gewinkelt, 360° geschirmt, A-, B- und D-codiert

In der Industrie und im Transportwesen werden M12 Steckverbinder für Sensor- / Aktorverkabelung sowie für BUS Systeme eingesetzt. Hierbei ist es wichtig zuverlässige, flexible und robuste Komponenten einzusetzen. Bei der Umsetzung spielen einfach zu konfektionierende Steckverbinder eine wichtige Rolle.

Der neue gewinkelte konfektionierbare M12 Steckverbinder mit Schraubanschluss von CONEC bietet die entsprechende Lösung und ist in den Codierungen A, B und D erhältlich. Die sehr kompakte und leichte Bauform eignet sich optimal für Einsatzgebiete mit geringem Bauraum.

Die gedrehten Schraubkontakte können flexible Aderquerschnitte bis AWG 16 / 1,5 mm² aufnehmen und sind somit für einen weiten Bereich von gängigen Industriedatenkabeln geeignet.



Der Vorteil der Schraubkontakte ist, dass zusätzlich Kosten für spezielle Montagewerkzeuge entfallen und die Kontakte mehrfach konfektionierbar sind. Die Schraubkontakte können mit handelsüblichen Schraubendrehern verarbeitet werden.

Das Steckverbindergehäuse ist komplett aus Metall und somit voll geschirmt. Die Stecker sind für Kabeldurchmesser von 4,5 bis 8,3 mm vorgesehen und die Schirmanbindung erfolgt 360° am vollem Umfang. Eine innen liegende Schutzhülse sorgt stets für eine optimale Isolierung der angeschlossenen Litzen zum Steckverbindergehäuse.
Alle Varianten erfüllen den Schutzgrad IP67 im gesteckten und verschraubten Zustand.

Der hauptsächlich in dieser Steckverbinder – Serie eingesetzte Kunststoff wurde gemäß Bahnzulassung nach DIN EN 45545-2:2016-02 R24 geprüft und erreicht den höchsten Hazardous Level 3 (LOI > 32%).

Der Vibrations.- u. Schocktest wurde nach IEC 61373:2010-10 ebenfalls bestanden und somit erfüllt diese Serie auch die hohen Anforderungen der Bahntechnik innerhalb der Fahrgastkabine.

Merkmale:
• Schnelle und sichere Montage im Feld
• Kompaktes und robustes Design
• Gedrehte Kontakte
• 360° Schirmanbindung
• Große Variantenvielfalt (A-, B-, D- Codierung)
• IP67 Schutzgrad
• Für einen weiten Bereich von Industriekabeln geeignet
• Kein Spezialwerkzeug zur Konfektion / zum Anschluss notwendig

Anwendungsfelder:
• Transportwesen
• Automatisierungstechnik
• Industrial Ethernet
• Steuerungstechnik
• Kabelkonfektion
• Industrielle Schnittstellen
• Gehäuse – und Geräteanschluss
• Medizintechnik
• Gebäudeautomation
• Montage – und Fertigungslinien
• Prozessautomation
• Sicherheits – und Überwachungssysteme
• Kommunikationstechnik

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CONEC Elektronische Bauelemente GmbH
Ostenfeldmark 16
59557 Lippstadt
Telefon: +49 (2941) 765-0
Telefax: +49 (2941) 765-65
http://www.conec.com

Ansprechpartner:
Katja Schade
Marketing Manager
Telefon: +49 (2941) 765-350
Fax: +49 (2941) 765-65
E-Mail: Katja.schade@conec.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.