WSP-Veranstaltungsreihe „INSIGHT“ zu Gast beim Pforzheimer IT-Dienstleister medialesson

Nach gelungener Premiere der neuen Veranstaltungsreihe „INSIGHT“ im November letzten Jahres lud die Brancheninitiative „Netzwerk IT + Medien“ des Eigenbetriebs Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) zu einem weiteren Termin in die Geschäftsräume des Pforzheimer IT-Dienstleisters medialesson ein.

Über 40 interessierte Gäste aus Industrie, Handel, IT- und der Medienbranche sowie der Politik waren der Einladung der WSP-Initiative gefolgt und nutzten die Möglichkeit, sich im Zuge einer Firmenpräsentation und eines anschließenden Rundgangs durch das Unternehmen über die Aktivitäten des preisgekrönten Software-Innovators medialesson zu informieren.

Der Pforzheimer Oberbürgermeister Boch begrüßte die Teilnehmer und verwies auf den Umstand, dass in Pforzheim mehr sehr erfolgreiche High-Tech-Unternehmen ihren Sitz haben, als allgemein hin angenommen würde. Die Pforzheimer medialesson GmbH ist hier ein gutes Beispiel. Anschließend ging der medialesson-CEO Philipp Bauknecht in seinem Vortrag „Mixed Reality – Wie HoloLens, iPhone & Co. die Erwartungen Ihrer Kunden verändern“ auf den disruptiven Wandel ein, dem sich mittlerweile jedes Wirtschaftsunternehmen in Deutschland in Forschung & Entwicklung, Marketing und Verkauf stellen muss: Kunden erwarten zunehmend „auf Knopfdruck und sofort“ intelligente und personalisierte Lösungen für Ihre Anforderungen.



Bei einem Rundgang durch das Unternehmen konnten die Besucher die angesprochenen digitalen Technologien und Anwendungen „hautnah“ erleben, die diesen Wandel verursachen: Sprachanwendungen mit Bots, Alexa, Cortana & Co. sowie virtuelle Erfahrungen mit Mixed Reality-Brillen und von medialesson entwickelter holografischer Anwendungen. Im Anschluss an diese praxisnahe Führung bot sich die Möglichkeit zum fachlichen Austausch und zum Knüpfen neuer Kontakte. Philipp Bauknecht ergänzte: „Uns als schon mehr als 15 Jahre in Pforzheim tätiges Unternehmen ist viel an dem Austausch mit Vertretern aus der hiesigen Wirtschaft und der Politik gelegen. Deshalb freuen wir uns über die große Publikumsresonanz und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Stadt und dem WSP“.

Die Veranstaltungsreihe „INSIGHT“ möchte das gegenseitige Kennenlernen und den Austausch der Unternehmen untereinander fördern. Durch das neue Angebot dieser Plattform sollen Kontakte geknüpft und gepflegt, Netzwerke aufgebaut und Synergien genutzt werden.

Über die medialesson GmbH

Der IT-Dienstleister und Microsoft Gold Partner medialesson GmbH (www.medialesson.de) mit Sitz in Pforzheim wurde im Jahr 2002 gegründet. Seit mehr als 15 Jahren unterstützt medialesson Kunden bei Design, Architektur, Entwicklung und dem Betrieb von modernen, wunderschönen und einfach nutzbaren Software-Applikationen, die auf jeder Plattform laufen. Gut 20 Mitarbeiter nutzen .NET, Xamarin, Node.js, Angular und Unity, um umwerfende Benutzererlebnisse für Windows, iOS und Android zu erstellen, angetrieben von der Microsoft Azure Cloud. Das Unternehmen beschäftigt sich intensiv mit Augmented & Virtual Reality, natürlicher Spracheingabe, Künstlicher Intelligenz, Bots und dem Internet der Dinge.

Im Jahr 2017 wurde Philipp Bauknecht ins Microsoft Regional Director Programm eingeladen. Gegründet 1993, besteht das Programm aus 150 der weltweit führenden Technologievisionären, die aufgrund ihrer nachgewiesenen Expertise in verschiedenen Plattformen, ihrer Führungsrolle in der Community und ihrem Einsatz für wirtschaftlichen Erfolg ausgewählt werden. Im selben Jahr wurden drei Mitarbeiter zum wiederholten Mal als Microsoft MVP (Most Valuable Professional) in der Kategorie Windows Development für ihr vorbildliches Engagement ausgezeichnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

medialesson GmbH
Habermehlstraße 15
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 1332580
Telefax: +49 (7231) 1332589
http://www.medialesson.de

Ansprechpartner:
Petra Bauknecht
Vorsitzende der Geschäftsführung
Telefon: +49 (7231) 1332581
Fax: +49 (7231) 1332589
E-Mail: petra.bauknecht@medialesson.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.