Ich hätte da mal ne Frage…

Wer, wie, was, wieso, weshalb, warum: wer nicht fragt… auch wenn nicht jeder von uns gleich dumm bleibt, weil er eine Frage nicht stellt, wissen wir dennoch aus der Sesamstraße schon von Kindesbeinen an, wie wichtig es sein kann, nachzufragen. Insbesondere im Arbeitsumfeld sind Rückfragen ein immens wichtiges Instrument, um effizient und zügig arbeiten zu können. Keinesfalls bedeutet dies automatisch, dass man den gestellten Anforderungen nicht gewachsen ist oder man durch Inkompetenz auffällt.

Tool für Rückfragenmanagement erleichtert die Aufgabenbearbeitung
Das Team von Optibit GmbH & Co KG. stellt sich immer wieder der Herausforderung, den Arbeitsalltag angenehmer und effizienter zu gestalten und ist dabei auf eine vernachlässigte Funktionalität im ERP – Bereich gestoßen: Das Rückfragenmanagement.
Zu der bereits bekannten, vielfältigen Funktionalität des Aufgabenmanagers der Firma Optibit kommt nun ein tool, welches es Ihnen und Ihren Mitarbeitern ermöglicht, gemeinsam an der Bearbeitung von Projekten und Aufgaben mitzuwirken.

Immer genau Bescheid wissen
„Wie hoch genau ist das Budget der beauftragten Kampagne?“, „ Wer sind die Empfänger des mailings?“, alltägliche Fragen, die bei der Bearbeitung von Aufgaben in jedem Team auftauchen. Statt die Konzentration durch Telefonate zu unterbrechen oder den Schreibtisch zur umständlichen Informationsbeschaffung zu verlassen, hat man nun die Möglichkeit, direkt im System die Nachfrage-Funktion zu nutzen. Was das bedeutet? Neben der Projektbeschreibung und den herkömmlichen Bearbeitungsfeldern wie Kontakt, verknüpfte Mails, Deadline etc. gibt es im Kommentarbereich die Option, per drop down – Auswahl den gewünschten Kollegen auszuwählen und ihm eine Rückfrage zur aktuellen Aufgabe zu schicken. Die Rückfrage wird als solche gekennzeichnet und farblich hervorgehoben und erscheint beim betreffenden Kollegen so lange an exponierter Stelle der Aufgabenliste, bis sie gelesen und beantwortet wurde.



Das Team der Optibit GmbH & Co. KG. wünscht viel Erfolg beim Nutzen der neuen Funktion und steht Ihnen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Rufen Sie an und sichern Sie sich Ihren unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin unter 09396 970150 MO – FR 8:00 – 17:30Uhr.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Optibit GmbH & Co. KG
Muttertal 6-8
97857 Urspringen
Telefon: +49 (9396) 9701-50
Telefax: +49 (9396) 9701-79
http://www.optibit.de

Ansprechpartner:
Vanessa Fröhlich
Telefon: +49 (9396) 9701-50
E-Mail: marketing@optibit.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.