Unternehmensbesuch von Bundesminister Scheuer bei der KI Firma ONE LOGIC GmbH am 5. Juli in Passau (Sonstige Veranstaltung | Passau)

Am Freitag, den 5. Juli 2019, haben wir die Ehre, einen besonderen Gast in unseren Passauer Büroräumen empfangen zu dürfen: Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur. Im Rahmen des Ministerbesuchs wird ONE LOGIC in einem kleinen Showroom spannende KI-Projekte mit Mobilitätsbezug vorstellen, zu dem wir Sie als Pressevertreter herzlich einladen möchten.  Im Anschluss steht der ONE LOGIC Tischkicker mit KI-Auswertung für ein gemeinsames Spiel zur Verfügung. Veranstaltungsort: ONE LOGIC GmbH, Kapuzinerstraße 2c, 94032 Passau  Datum: 5. Juli 2019, 10:00 – 11:30 Uhr  Bei weiteren Fragen oder Interesse, die Veranstaltung presseseitig zu begleiten, bitten wir um eine Rückmeldung bis 04. Juli 2019 via marketing@onelogic.de.

Über ONE LOGIC GmbH: 
ONE LOGIC ist ein 2013 in Passau gegründetes Technologie-Unternehmen mit Fokus auf Data Science und Künstliche Intelligenz. Mit seiner eigenentwickelten Data-Science-Plattform ONE DATA und verschiedenen Data-Science-Dienstleistungen bietet das Unternehmen seinen Kunden eine ideal aufeinander abgestimmte Kombination aus Software-Lösung und Beratung zur datengestützten Optimierung von Geschäftsprozessen.
Weitere Informationen: www.onelogic.de 



Eventdatum: Freitag, 05. Juli 2019 10:00 – 11:30

Eventort: Passau

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

ONE LOGIC GmbH
Kapuzinerstraße 2c
94032 Passau
Telefon: +49 (851) 225906-0
http://www.onelogic.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet