C3 und Volkswagen feiern 30 Jahre deutsche Fußball-Einheit

Eine Einheit: Volkswagen und C3 Creative Code and Content betonen mit einer Content-Kampagne die verbindende Kraft des Fußballs. Rund um das Mitte Oktober stattfindende Länderspiel der DFB-Auswahl gegen die Schweiz würdigt die Kampagne die Geschichte der gesamtdeutschen Nationalmannschaft, deren erster Gegner nach der Wiedervereinigung auch die Eidgenossen waren.

Die Kampagne erinnert daran, dass Deutschland seit drei Jahrzehnten #EineEinheit ist, sowohl auf als auch neben dem Platz. Herzstück ist ein packender Kurzfilm, der der einmaligen friedlichen Revolution gedenkt und 30 Jahre deutsche Einheit feiert. Verschiedene Teaser und Cutdowns läuten den Kurzfilm dramaturgisch ein. In weiteren Video-Snippets kommen aktuelle Nationalspieler zu Wort, die mit emotionalen Statements den Einheitsgedanken betonen und den Fußball als vereinendes Element hervorheben. Auch die #VWTailgateTour mit den Machern von Deutschlands bekanntestem Fußball-Podcast MML, Maik Nöcker und Lucas Vogelsang, steht im Zeichen von #EineEinheit und wird auf den Volkswagen Content Hub „we drive football“ sowie die Social-Media-Kanäle verlängert.

Gemeinsam mit der Agentur VIRTUE betreut C3 seit Mitte 2019 die digitale Marketingkommunikation von Volkswagen – unter anderem Partner des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sowie der UEFA-Nationalmannschaftswettbewerbe – zum Thema Fußball-Sponsoring. Die Kampagne #EineEinheit, konzipiert und geplant von C3 Berlin, startet Mitte Oktober und wird über die digitalen Kanäle von Volkswagen we drive football verbreitet.



„Die Kampagne trifft mit eindrucksvollem Content das Herz eines geeinten Fußballdeutschlands. Wir rücken den Einheitsgedanken in den Vordergrund und zeigen, dass wir auch im Fußball #EineEinheit sind“, sagt Christoph Neininger, der bei Volkswagen die Partnerschaft mit dem DFB verantwortet.

Franzis Heusel, Geschäftsführer und Chief Market Officer von C3, ergänzt: „Mit der Content-Kampagne für Volkswagen lassen wir das geeinte Fußball-Deutschland hochleben. Damit beweisen wir erneut, wie starker und mitreißender Fußball-Content funktioniert.“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

C3 Creative Code and Content GmbH
Heiligegeistkirchplatz 1
10178 Berlin
Telefon: +49 (30) 440-320
http://www.c3.co

Ansprechpartner:
Franziska Schimmer
Marketing & Communications
E-Mail: franziska.schimmer@c3.co
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel