>> Lesestoff, interessante Berichte & Top-News

HFO NGN Teams Connect verleiht MS Teams eine Stimme

Der HFO Trunk ergänzt die Funktionen von Microsoft Teams optimal. So können Mitarbeitende nicht nur intern miteinander chatten, Dateien tauschen und Webkonferenzen abhalten – auch Anrufe ins externe Telefonnetz können damit ab sofort getätigt und auch ankommende Anrufe entgegengenommen werden. Egal ob Kollegen im Nachbarzimmer, Geschäftspartner oder Kunden erreicht werden sollen: HFO NGN Teams Connect macht das möglich.

Die integrierte Funktion „Direct Routing“ von Microsoft sorgt dafür, dass die Telefonie über Teams, ohne die Zwischenschaltung eines Gateways, möglich wird. Somit greifen die Nutzenden auf eine vollständig cloudbasierte Lösung zurück. Die sonst üblichen und in der Regel hohen Investitionskosten für Hardware entfallen hier vollständig. Für den Kunden fallen lediglich Kosten für die entsprechenden Lizenzen zur Nutzung der Telefonieoption bei Microsoft und für die gebuchten Leistungen bei HFO an.


Und so geht‘s 

Um über die Microsoft Teams Nutzeroberfläche Anrufe zu tätigen und entgegenzunehmen, muss ein SBC (Session Border Controller) zu Teams geroutet werden. Während der SBC auf der einen Seite eine Verbindung mittels Direct Routing zum Telefoniesystem von Microsoft herstellt, verbindet er sich auf der anderen Seite mit dem HFO SIP Trunk. Neben Pluspunkten wie zum Beispiel der Portierung der gewohnten Rufnummern oder der Skalierbarkeit der Sprachkanäle je nach Telefonverhalten, bietet der HFO NGN Teams Connect auch einen unschlagbaren Vorteil: Es müssen nur ausgehenden Sprachkanäle gekauft werden – eingehende Gespräche sind inklusive.

HFO NGN Teams Connect jetzt mit noch mehr Vorteilen 

Alle wichtigen Produktinformationen sind auf der Website zu finden: https://www.hfo-telecom.de/loesungen-und-produkte/produkte/business/ngn-teams-connect  

Hinzu kommt, dass HFO Telecom regelmäßig und engmaschig online Trainings und damit ausführliche Produktschulungen für Vertriebspartner anbietet. Die aktuellen Termine sind der erwähnten Internetseite unter der Rubrik „Aktuelles“ zu entnehmen.

Optimaler Vermarktungs-Zeitpunkt 

HFO Telecom-Geschäftsführer Andreas Hampel fasst HFO NGN Teams Connect so zusammen: „Unsere Lösung ist die einfachste Möglichkeit, Microsoft Teams und das öffentliche Telefonnetz miteinander zu verbinden. Passgenau, günstig und flexibel.“ Durch die aktuelle Situation in Deutschland ist jetzt der optimale Zeitpunkt für Partner gekommen, in der Vermarktung Vollgas zu geben. „Wir sind das perfekte Sprach-Scharnier zu MS Teams! Unsere Lösung schafft Konnektivität. Und die ist in Zeiten des Arbeitens von Überall besonders wichtig“, so Hampel. 

Über die HFO Holding AG

Die HFO Telecom GmbH ist ein bundesweit agierendes Unternehmen der Telekommunikationsbranche, das seit 1997 am Markt ist und seinen Sitz in Oberkotzau im Landkreis Hof hat. Das Portfolio der HFO Telecom GmbH umfasst das gesamte Spektrum von der IP- und Cloudtelefonie über Datenleitungen bis hin zu Mobilfunklösungen. Und dies sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden. Die HFO Telecom GmbH – ein Tochterunternehmen der HFO Holding AG – ist seit ihrer Gründung stets profitabel und die Zahl ihrer Mitarbeitenden steigt stetig an. Geschäftsführer der HFO Telecom GmbH sind Diplom-Kaufmann Achim Hager sowie Diplom-Kaufmann Andreas Hampel. Die HFO-Gruppe gehört zu 80% zum britischen börsennotierten Gamma-Konzern und zu 20% dem Management.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HFO Holding AG
Ziegeleistraße 2
95145 Oberkotzau
Telefon: +49 (9286) 9404-100
Telefax: +49 (9286) 9404-123
http://www.hfo-holding.de/

Ansprechpartner:
Jörg Jahn
Marketingleiter
Telefon: +49 (9281) 1448150
Fax: +49 (9281) 1448123
E-Mail: joerg.jahn@hfo-holding.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel