Online-Marktplatz yatego.com hilft Einzelhändlern, weiter verkaufen zu können

In der Corona-Krise von Schließungen ihrer Ladengeschäfte betroffene Händler können ab sofort ein Jahr lang kostenlos auf dem deutschen Online-Marktplatz verkaufen –Abmahnsichere Rechtstexte von Protected Shops inklusive.

Bundesweit mussten mittlerweile auch stationäre Fach- und Einzelhändler aus verschiedenen Bereichen ihre Ladengeschäfte schließen. Für viele ist dieser Einschnitt nicht nur ein finanzieller Kraftakt, sondern gar eine existentielle Frage. Vermehrt testen daher Händler Fernabsatzwege, wie Bestellungen per Telefon, WhatsApp oder Fax, um ihre Stammkunden weiterhin zu erreichen und liefern ihre Waren im Umkreis eigenhändig aus. Dies bringt nicht nur strukturelle, sondern auch organisatorische und rechtliche Problemstellungen mit sich.

Der schnelle, einfache Schritt in den Online-Handel als existentielle Absicherung



Für viele rein stationäre Händler waren die Einstiegshürden ins Online-Geschäft bisher zu hoch. Neben dem technischen Entwicklungs- und Betreuungsaufwand für einen Online-Shop, fallen Kosten für die Anfertigung von Rechtstexten, wie z.B. Widerrufsbelehrung und Impressum an. Oftmals fehlt auch die Affinität zu Themen wie Online-Marketing und SEO.

Hier möchte yatego schnell und solidarisch helfen und bietet ab sofort betroffenen Händlern voll funktionsfähige, fertig eingerichtete und vor allem kostenlose Online-Shops für die Nutzungsdauer von einem Jahr an. Diese umfassen neben der allgemeinen, SEO-optimierten Reichweite der Plattform, die dem Händler zu Gute kommt, abmahnsichere Rechtstexte von Protected Shops. Der Schritt auf den Online-Marktplatz yatego ermöglicht Händlern, auf einfache Weise, innerhalb kurzer Zeit mit ihren Produkten online sichtbar zu werden, um weiterhin ihre Kunden professionell erreichen zu können. Jeder Händler-Shop ist dabei über eine eigene URL erreichbar, welche Händler ihren Stammkunden kommunizieren können.

Für viele kann dies ein temporäres oder dauerhaftes Standbein sein, um die aktuelle Krise und die daraus resultierenden Schließungen ihrer Geschäfte finanziell zu überstehen und perspektivisch zu helfen, ihre Existenzen zu sichern.

Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite: https://www.yatego.com/doc,yatego-hilft-dem-einzelhandel.

Über die Yatego GmbH

yatego.com unterstützt seit über 17 Jahren Händler aus verschiedensten Sparten dabei, erfolgreich online zu verkaufen und zählt zu den ältesten und größten Marktplätzen in Deutschland. 2003 gegründet, hat sich yatego mit seinem Geschäftsmodell erfolgreich am Markt positioniert. Das mit 100 Händlern gestartete Unternehmen ist mittlerweile zu einer der größten deutschen Shopping-Plattformen mit mehreren tausend Händlern und über 5 Mio. Endkunden herangewachsen, die aus einer Auswahl von rund 3 Mio. Produkten wählen können.

Für eine reibungslose Kaufabwicklung sorgen sichere Zahlungsarten wie PayPal, Kreditkartenzahlung und Klarna Sofortüberweisung. Die zentrale Warenkorbfunktion erleichtert Endkunden den Kaufvorgang. Alle Produkte der verschiedenen Händler werden darin angelegt und können letztendlich gemeinsam gekauft werden.

Händler profitieren von einem SEO-optimierten Marktplatz mit hoher organischer Reichweite, einer performanten Online-Marketing Strategie und fertig eingerichteten Online-Shops. Darüber hinaus bietet yatego seinen Händlern über Protected Shops abmahnsichere Rechtstexte an.

Neben dem Marktplatzmodell ermöglicht yategolocal.com lokalen Gewerbetreibenden den Eintritt in die digitale Kommunikation über eine lokale SaaS-Plattform. Die modular aufgebaute Technologie reicht von der Datenerschließung einer ganzen Region, über die gebündelte Darstellung, bis hin zur Nutzung zahlreicher Features wie Profilseiten, Aktionen, Produktpromotions und Videos für lokale Gewerbetreibende.

Die yatego GmbH ist ein im Schwarzwald verwurzeltes Unternehmen mit Hauptsitz in Villingen-Schwenningen sowie Standorten in Berlin und München.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Yatego GmbH
Am Krebsgraben 15
78048 Villingen-Schwenningen
Telefon: +49 (7721) 402907-0
http://www.yatego.com

Ansprechpartner:
Colin Eden
E-Mail: c.eden@yatego.com
Christoph Bresinski
Telefon: +49 (7721) 402907-0
E-Mail: presse@yatego.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel