Guter Service statt Hochglanz-Chichi: TryNoAgency persifliert mit Contorion-Spots klassische Werbung

Während die meisten Werbespots als Hochglanz-Videos im Blockbuster-Style daherkommen, geht Contorion, der Onlinehändler für Profi-Werkzeug und Werkstattbedarf, andere Wege. In der ersten Imagekampagne der Firmengeschichte geht das Start-up sehr selbstironisch mit dem Thema Werbung um.

Begrüßt wird der Zuschauer von einem Mann im Anzug, der sich direkt zu Beginn als Schauspieler vorstellt. Er führt durch unterschiedliche Szenerien (Büro, Werkstatt usw.), die eindeutig als Filmstudio erkennbar sind, und nimmt Bezug auf verschiedene Produkte und Services von Contorion. Keine Special Effects oder emotional aufgeladene Geschichten. Contorion zeigt im Spot vielmehr, dass gute Beratung sowie qualitative Werkzeuge und Verbrauchsmaterial im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen – nicht das Drehen von kinoreifen Werbefilmen.

„Unsere Kunden wollen kein Chichi. Bei uns finden sie ganz einfach, was sie suchen – zu fairen Preisen und mit Beratung vom Fach. Genau das wollen wir auch in unserem Werbespot zeigen”, sagt Dr. Frederick Roehder, Geschäftsführer von Contorion. „Gleichzeitig stand für uns von Anfang an fest: Wir sind ein smarter Online-Shop, insbesondere für Geschäftskunden. Und deshalb soll auch die Kampagne digital first umgesetzt werden, um unsere Kunden zielgerichtet zu erreichen.”



Zusätzlich zum 75 Sekunden langen Spot gibt es daher mehrere Kurzversionen, die zielgruppenspezifisch produziert wurden und dementsprechend ausgespielt werden. Insgesamt wurden so an einem Tag über 100 unterschiedliche Schnittversionen produziert. Entwickelt und umgesetzt wurde die Kampagne von der Berliner Agentur TryNoAgency, die den Etat im Pitch gewonnen hatte.

Die Berliner „Einhorn-Macher” sind begeistert von der Community hinter Contorion: „Die im Vorfeld befragten Kunden feiern ihren liebsten Werkzeughändler so sehr ab, dass unsere User-Stories allein schon Gänsehaut erzeugen”, so Friedrich Tromm, Geschäftsführer von TryNoAgency. „Darum war uns schnell klar: Wir können einfach das tun, was wir am liebsten machen: uns über klassische Werbung lustig.”

Die Kampagne läuft ab sofort sowohl auf YouTube als auch Facebook und Instagram und wird zudem durch CRM- und Display-Kampagnen verlängert.

Link zum Spot 

Über Contorion
Die Contorion GmbH ist ein Online-Händler für Werkzeug und Werkstattbedarf. Das Sortiment im Online-Shop contorion.de richtet sich an kleine und mittelgroße Handwerksbetriebe. Contorion hat das Ziel, die Beschaffung für kleine und mittelgroße Betriebe so einfach wie möglich zu gestalten. Dafür vereint das Unternehmen das Beste aus zwei Welten: die Einfachheit des Online-Handels mit der Expertise und persönlichen Beratung des stationären Fachhandels. Das 2014 von Dr. Frederick Roehder, Dr. Richard Schwenke und Tobias Tschötsch gegründete Unternehmen ist in Deutschland, Österreich und Frankreich aktiv. Contorion ist seit 2017 Teil der Hoffmann Group.
https://www.contorion.de/ 

Über die TroNa GmbH

Die Creative Company TryNoAgency wurde 2012 gegründet. Seitdem haben die beiden Gründer Friedrich Tromm und Stefan Nagel gemeinsam mit ihren 20 Mitarbeitern bereits mehr als 160 Unternehmen betreut. Sie sind die Einhorn-Macher unter den Agenturen: Ihr Ziel ist es, das Besondere aus jeder Marke herauszuarbeiten. Bei TryNoAgency bekommen Unternehmen daher genau die Leistungen, die sie wirklich brauchen. Sprachgeschick, ökonomisches Know-how und der Blick für das gewisse Etwas eines Unternehmens zählen zu den Stärken, die TryNoAgency für seine Kunden einsetzt. Dazu gehören unter anderem HelloFresh, Mister Spex, N26 und STRATO.

http://try-no-agency.com/

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TroNa GmbH
Oranienburger Str. 50
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 2205656-10
http://www.try-no-agency.com

Ansprechpartner:
Markus Mayr
MAYR PR
Telefon: +49 (1512) 1141977
E-Mail: markus@mayr-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel